Citizen Science in Mitteldeutschland - Abschlusspräsentation

hashtags.jpg

Citizen Science in Mitteldeutschland
zwischen Bürgerbeteiligung, Wissenschaft  und Digitalisierung

7 Projekte stellen sich vor.
Abschlusspräsentation des OpenLabNet Halle (Saale)

„Offene Labore für (H)alle!“

Seit September 2017 arbeitet das Netzwerk OpenLabNet gemeinsam mit interessierten Bürger*innen in „Make Science!“ Bürgerforschungsprojekten. Das Verbundprojekt hat dabei ganz eigene Erfahrungen zum Thema Bürgerforschung gesammelt, Projekte miteinander vernetzt, digitale Tools und Instrumente eingesetzt und damit zahlreiche Räume geöffnet.

Wichtige Fragestellungen, Ideen, Konzepte und Ergebnisse werden bei der Veranstaltung vorgestellt.

Interessierte und Projektteilnehmer*innen sind eingeladen zu einem Erfahrungsaustausch zum Thema Citizen Science in Mitteldeutschland.

am 29. November 2019,
um 13.30-18 Uhr,

SaltLabs workplaces + coffee
Leipziger Straße 70/71
06108 Halle (Saale)

Ab 13:30 Uhr          Gemeinsames Ankommen
14:00–16:00 Uhr     Impulsvortrag und Kurzvorstellungen der Citizen Science Projekte

         Impuls:
         Citizen Science mit Digitalen Medien & Technologien:
         Qualität versus Quantität?

         Dr. Anett Richter, Thünen-Institut für Biodiversität

16:30 Uhr                Tischgespräche – Austausch, Diskussion, Kooperationen
17:30 Uhr                Ausblick und Ausklang

Um Anmeldung wird gebeten bis zum 25.11.19.

++Weiterführende Informationen zum Programm++